Tina hatte eigentlich schon immer eine Leidenschaft fürs Backen. Dennoch brauchte es noch einige Jahre und mehrere Auslandsreisen, um aus ihrer Herzensangelegenheit eine Berufung zu machen. Sie schmiss ihren sicheren Job als Einkäuferin eines Maschinenbaukonzerns und eröffnete ihr eigenes Cafe Süßwärts. Seither nimmt sie ihre Besucher mit auf eine süße Reise um die Welt.

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.